Seite wählen

Mein Grundsatz

Jeder Mensch hat ein Recht darauf, sich frei und individuell zu entfalten und glücklich zu sein.

Und es ist unsere Pflicht – als Eltern, als Gesellschaft und als Schule – unsere Kinder dabei bestmöglich zu unterstützen.

Mein Ziel ist es, ganz vielen jungen Menschen auf meine Weise diese Unterstützung zuteil werden zu lassen: in Form eines Buches. Dafür suche ich eine Schule als Kooperationspartner.

 

SUSANNE FERN  Mentorin für Lebenszufriedenheit

Mein Angebot richtet sich an die gymnasiale Oberstufe in Form eines mehrwöchigen Workshops. Dieser hilft den Jugendlichen, sich leichter für den bevorstehenden Ausbildungsweg und das Studium zu entscheiden, indem er die personale Kompetenz der SchülerInnen fördert, also ihr Wissen über die eigenen Bedürfnisse und Wünsche. Er stärkt die Eigenmotivation sowie die Fähigkeit zur Selbstreflexion und steigert Toleranz und Verständnis für die Vielfalt und Andersartigkeit des Gegenübers.

Zentraler Bestandteil des Workshops ist die Arbeit mit den sogenannten Charakterstärken. Diese werden mithilfe eines sehr umfangreichen, frei zugänglichen Online-Tests der Universität Zürich ermittelt.
Ein weiterer Aspekt ist die Auseinandersetzung mit Intro- und Extroversion sowie das persönliche Wertemodell der Jugendlichen.

Die Mischung aus Selbstexploration und intensivem Austausch mit den gleichaltrigen MitschülerInnen macht diesen Kurs so wertvoll.

Eine externe Beurteilung der jungen Menschen durch fremde Erwachsene unterbleibt.

Die Arbeitsergebnisse des Workshops sollen das Fundament für mein Buchprojekt bilden. Einerseits durch das unmittelbare Feedback der Jugendlichen während des Seminars, andererseits durch die Auswertung eines Fragebogens, den die SchülerInnen am Ende der Veranstaltung auf freiwilliger Basis ausfüllen können. Als Dankeschön erhalten alle Teilnehmenden ein kostenfreies einstündiges Mentoring, das mein Angebot abrundet.

KURSDAUER

Der Workshop umfasst 12 Zeitstunden und gliedert sich in sechs Module verteilt auf 6 Wochen.

Die maximale Kursgröße liegt bei 25 SchülerInnen.

Es ist sinnvoll, 2-3 Kurse parallel zu veranstalten, damit jeder die Möglichkeit bekommt, bei Bedarf einen versäumten Termin nachzuholen. Denn es ist wichtig, dass der Workshop komplett durchlaufen werden kann.

Gewünschter Start: Spätsommer 2022

KOSTEN

Es bestehen Fördermöglichkeiten durch Corona-Hilfen. 🙂

Und da der Kurs als Grundlage für mein Buchprojekt gedacht ist, biete ich ihn zur Hälfte meines Honorars an.

Ein Kurs (max. 25 Pers.) kostet dann 720 € inkl. MwSt. Zusätzlich fallen pro SchülerIn 5 € Materialkosten an.

Sollte er außerhalb Kölns stattfinden, können Fahrtkosten entstehen.

Hier siehst Du den Schüler-Flyer zu meinem Workshop: READY to take off

pdf-Download

Bist Du an einer Zusammenarbeit interessiert und möchtest an Deiner Schule den Workshop READY to take off anbieten?